aconso stellt neue HR-Cloud-Plattform aconso nubea vor

Zukunft Personal 2017

München 21. August 2017

aconso stellt neue HR-Cloud-Plattform aconso nubea vor

Durch innovative HR-Lösungen verschieben sich klassische Personalaufgaben wie Zeugniserstellung immer mehr in den Bereich von Management und Mitarbeitern – die HR-Abteilung wird zum Prozess-Designer und strategischen Partner der Geschäftsführung. Das bedeutet aber auch, dass die neu entwickelten Prozesse künftig ohne Administration durch Personaler reibungslos funktionieren müssen. Die aconso reagiert auf diese Entwicklung mit einer neuen Generation von HR-Services und stellt diese auf der Zukunft Personal vor. Einen ersten Einblick in die innovative HR-Cloud-Plattform „aconso nubea“ können Besucher am aconso-Stand C.06 in Halle 3.2 vom 19. – 21. September 2017 in Köln gewinnen. HR-Experte Thomas Juli, Managing Consultant bei der ROC Deutschland, einem führenden Beratungshaus für SAP Human Capital Management (HCM) und Ulrich Jänicke, Gründer und CEO der aconso, beschäftigen sich passend dazu im Vortrag „Zeugniserstellung in 15 Sekunden – Geht das!?“ mit den Konsequenzen, Chancen und Risiken künstlicher Intelligenz im Human Ressource Management (20. September von 10:15-11:00 Uhr, Forum 8, Solution Stage Software, Halle 3.2).

Unter dem Motto „Work:olution – Moving Minds“ macht die Zukunft Personal in diesem Jahr Mut zur Veränderung. Denn innovative digitale Tools automatisieren und beschleunigen immer mehr Personalprozesse. Die Folge: HR entwickelt sich zunehmend vom Prozessausführer zum Prozessdesigner –  Management und Mitarbeiter werden zu neuen User-Gruppen von HR-Software. Die aconso hat dies frühzeitig erkannt und stellt mit aconso nubea jetzt eine neue Generation von HR-Services vor: In dieser Plattform vereint der HR-Software-Anbieter alle Lösungen zentral unter einer intuitiven und zielgruppenorientierten Benutzeroberfläche – Betriebssystem- und Endgeräte-unabhängig. Alle Nutzer-Gruppen – HR-Abteilung, Management und Mitarbeiter – haben dadurch je nach Berechtigung zentralen und mobilen Zugriff auf Daten, Dokumente, Prozesse und Services. Eine benutzerindividuelle Verschlüsselung gewährleistet die Datensicherheit nach modernsten Standards. Insgesamt werden HR-Prozesse so transparenter und stark beschleunigt.

Vortrag Zeugniserstellung der Zukunft: Brauchen wir dazu eine Personalabteilung?

Thomas Juli, Managing Consultant bei der ROC Deutschland und Ulrich Jänicke, Gründer und CEO der aconso, stellen sich die Frage, ob wir in Zeiten von künstlicher Intelligenz, noch eine Personalabteilung brauchen, um ein Arbeitszeugnis zu erstellen. Am Beispiel „Zeugniserstellung in 15 Sekunden“ werden die Konsequenzen, Chancen und Risiken intelligenter Software im Human Ressource Management dargestellt und diskutiert.
Wann? Am Mittwoch, den 20.09.2017, von 10:15 bis 11:00 Uhr
Wo?
Forum 8 | Solution Stage Software, Halle 3.2

 

Hinweis für die Presse:

Sie möchten mehr über die neue HR-Cloud-Plattform aconso nubea erfahren oder aktuelle Trends im Personalmanagement diskutieren? Die aconso-Experten stehen gerne am Stand C.06 in Halle 3.2 für ein persönliches Gespräch bereit. Ein Anruf unter +49 (0)89 17 959 18 – 0 oder eine E-Mail an aconso@akima.de zur Terminvereinbarung genügt.

Über aconso

HR-Prozesse im Unternehmen managen und vereinfachen: Das ist das Credo der aconso AG. Über 300 Kunden haben bereits durch die Digitalisierung mit aconso die Effizienz, Schnelligkeit und Transparenz ihrer HR-Prozesse erhöht.
Die Lösungen:

  • Digitales Prozessmanagement von Onboarding, Vertragserstellung, Mutterschutz u.a.
  • Automatisierte Zeugniserstellung
  • Dokumentenmanagement und Archivierung in der Digitalen Personalakte
  • Dokumentenaustausch mit Mitarbeitenden über die Jedermann-Akte
  • Scan-Services zur Posteingangsbearbeitung oder on-demand

In der Cloud in SAP, SuccessFactors oder in anderen HCM-Systemen: Dem Kunden steht ein Rundum-Service aus einer Hand vom Papierhandling über das Scanning und den digitalen Prozess bis hin zur Archivierung in der Digitalen Personalakte zur Verfügung. Die Tochtergesellschaft aconso Services bietet Unternehmen eine einfache Erfassung von Dokumenten rund um Logistik, Scanning, Einlagerung, Vernichtung oder Rückversendung an.
Dabei geht aconso eine langfristige Partnerschaft mit seinen Premium-Kunden ein: Viele DAX- und MDAX-Unternehmen wie die Lufthansa, Siemens, Deutsche Bahn, MAN, Rossmann, Nestlé und zahlreiche andere vertrauen aconso ebenso wie Kunden aus dem Mittelstand wie z. B. Kärcher, Welser Profile oder Winkler.

aconso nubea

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Datenschutzerklärung lesen.