Aconso Cloud mit SuccessFactors kompatibel

aconso Cloud mit SuccessFactors kompatibel

Die gekoppelte Cloud
Der HR-Softwareanbieter aconso hat im Rahmen seiner langjährigen Entwicklungspartnerschaft mit SAP nun seine Cloud-Services in SuccessFactors integriert. Damit macht das Unternehmen einen weiteren Schritt in Richtung ganzheitliches Human-Capital-Management (HCM). Die daraus entstehenden neuen Möglichkeiten für die durchgängige Bearbeitung und sichere Bereitstellung von Personaldokumenten in der Cloud werden auf der aconso HR-Conference am 15. und 16. Juni 2016 in München vorgestellt.

Immer mehr Unternehmen sind von den Vorteilen, die Cloud-Lösungen für die steigenden Anforderungen im HR-Bereich bieten, überzeugt. Schon heute nutzen laut einer IDC-Analyse(1) in Deutschland 27 Prozent der Unternehmen HR-Lösungen aus der Cloud und über ein Drittel beschäftigt sich aktuell mit dem Thema.

Die aconso AG ist bereits seit 2009 Entwicklungspartner von SAP. Daher war die Kopplung der beiden Cloud-Dienste der nächste logische Schritt, um das Angebot für Kunden hinsichtlich der strategischen Ausrichtung der HR-Arbeit kontinuierlich zu erweitern.

Klarer Vorteil der Kooperation: Über Daten-Schnittstellen zwischen den Cloud-Lösungen von aconso und SuccessFactors lassen sich die Dokumentenprozesse der aconso Cloud problemlos in SuccessFactors integrieren. Dies stellt eine rechtlich konforme Archivierung sowie einen ganzheitlichen Workflow für alle Dokumente der Mitarbeiterakte ohne Systembrüche sicher. Ob Arbeitsverträge, Bescheinigungen, Gehaltserhöhungen, Teilzeitanträge oder Zeugnisse – für die sensiblen Mitarbeiterdaten hat die Sicherheit der Daten oberste Priorität. So übermittelt aconso Daten in der Cloud ausschließlich über sichere VPN-Verschlüsselung und definiert strenge Zugriffsrechte für jeden Benutzer.

Die aconso AG gehört mit über zehn Jahren Cloud-Erfahrung zu den Vorreitern der Branche und stellt durch die Integration in die Cloud-Services von SuccessFactors ein weiteres Mal ihre Innovationskraft unter Beweis.

„Cloud Computing ist heute unverzichtbar – beruflich wie privat, die Anwender schätzen die Annehmlichkeiten, die diese Dienste bieten. Vorteile, auf die auch Personalverantwortliche nicht mehr verzichten können“, erklärt Ulrich Jänicke, CEO der aconso AG. „Als HR-Cloud-Anbieter der ersten Stunde und langjähriger SAP-Partner waren eine Integration in die Cloud-Services von SuccessFactors und gemeinsame Demoszenarien der nächste logische Schritt. Kunden profitieren jetzt von noch mehr Möglichkeiten der Bearbeitung und hochwertigen Analyse von HR-Daten und Dokumenten in der Cloud.“

SuccessFactors ist ein Tochter-Unternehmen der SAP und unterstützt mit seiner Cloud-basierten HR-Suite Firmen im Bereich des Human-Capital-Managements. Weltweit vertrauen laut eigenen Angaben rund 4.450 Unternehmen jeder Größe in über 60 Branchen auf die Services der SAP-Tochter.

Auf der aconso HR Conference am 15. und 16. Juni können Besucher sich aus erster Hand über SuccessFactors und die Kopplung zur aconso Cloud informieren. Seit 2004 organisiert die aconso AG regelmäßig die „HR Conference“ in München. Diese hat sich seither zu einer bewährten Expertenplattform für die Herausforderungen der Digitalisierung und Trends im HR-Management entwickelt. Die Teilnehmer erwarten vielfältige Vorträge aus Wissenschaft und Praxis, eine Podiumsdiskussion, Breakout-Sessions sowie eine Fachausstellung und eine Abend-Veranstaltung.

Termin: Mittwoch 15. Juni 2016 von 14.00–18.00 Uhr und Donnerstag 16. Juni 2016 von 09.00–16.00 Uhr
Ort: Alte Kongresshalle, Theresienhöhe 15, 80339 München

Weitere Details zur Veranstaltung finden sich hier: www.aconso.com/hr-conference

Hinweis für Pressevertreter
Am Mittwoch, den 15. Juni, findet von 17.15-18.00 Uhr ein Presseroundtable mit dem Vorstand der Aconso AG, dem Partner SAP sowie Referenzkunden statt. Gerne vereinbaren wir zudem individuelle Gesprächstermine. Bei Interesse melden Sie sich für Ihre Teilnahme und weitere Themenwünsche bitte bei: Akima Media, Tel.: 089-17959180, aconso@akima.de.

Über aconso
Die aconso AG bietet Softwarelösungen für die Optimierung von HR-Prozessen in großen Unternehmen. Das Angebotsspektrum ist modular aufgebaut, so dass sich Kunden eine individuell passende Lösung zusammenstellen können. Der Baukasten, die sogenannte HR-Toolbox, umfasst neben der sicheren Archivierung die Dokumentenerzeugung, das Bewerber-Management, den Zeugnis-Generator und vieles mehr. Das gesamte aconso-Portfolio ist SAP-zertifiziert, so dass die tiefe Integration in SAP ERP HCM und SuccessFactors-Systeme garantiert ist. Über weitere Schnittstellen ist auch die Anbindung an alle anderen ERP-Systeme problemlos möglich. Vom Hauptsitz in München und den Standorten in Bielefeld, Wien und Dübendorf (Schweiz) aus sowie über externe Partner betreuen die Experten für HR-Prozessmanagement 200 Projekte in 65 Ländern weltweit. Zu ihren Kunden zählen namhafte Großkonzerne wie die Allianz Group, Deutsche Lufthansa, die HDI Talanx Service, Kaisers Tengelmann, Novartis, die MAN Group, Pfizer Pharma, Puma, Siemens und der TÜV Süd.

Download als PDF

aconso und SuccessFactors

Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Datenschutzerklärung lesen.