5 Tipps zur Einführung eines Zeugnis-Generators

Dann klappt’s auch mit den Zeugnissen!

Für die Zeugniserstellung gilt es vieles zu beachten - von rechtlichen Vorgaben über Konventionen bis hin zu firmeninternen Abläufen. In vielen Unternehmen ist das Erstellen eines qualifizierten Arbeitszeugnisses daher ein langer Prozess, der ein mehrstufiges Verfahren über verschiedene Abteilungen hinweg beinhalte. Auch der Koordinationsaufwand ist nicht zu unterschätzen. Denn gerade in großen Konzernen ist der Ablauf häufig mit wechselnden Zuständigkeiten verbunden. Da kann es bis zum finalen Zeugnis schon mal bis zu 6 Monaten dauern. Das muss nicht sein, denn schon heute lässt sich der Aufwand der Zeugniserstellung dank intelligenter Lösungen um bis zu 75 Prozent reduzieren.

Trotzdem setzen viele Unternehmen neue Technologien nur sehr zögerlich ein. Dabei ist die Implementierung kein Hexenwerk, wenn man einige wenige Schritte beachtet.

Erfahren Sie in dem Whitepaper 5 Tipps, wie Sie die Zeugniserstellung erfolgreich in Ihrem Unternehmen digitalisieren.

Wenn Sie das Formular ausgefüllt und abgeschickt haben, erhalten Sie eine E-Mail mit dem Download-Link.

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Ihr aconso-Team

Ihre Daten

Durch die Nutzung unserer Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Hier erfahren Sie mehr über Cookies auf unserer Website und wie man Cookies löschen kann. [x]